AnreisedatumAnreisedatum wählen
AbreisedatumAbreisedatum wählen
Herbststimmung am Prebernsee im Lungau - Biosphärenpark Lungau - ausgezeichnet von der UNESCO

UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau

Größter Biosphärenpark Österreichs

Der Salzburger Lungau und seine 15 Ortschaften liegen allesamt auf über 1.000 Meter Seehöhe. Klein genug, um noch ein Geheimtipp zu sein. Groß genug, um eine unverwechselbare Vielfalt bieten zu können. Die hohe Lebensqualität spiegelt sich unter anderem in feinen Spezialitäten und regionalen Köstlichkeiten wieder.
Biosphärenpark Lungau - der größte seiner Art in Österreich
Kulturelles Erbe - Prangstangen in Zedernhaus
Üblinger Moor im Biosphärenpark Lungau
Gelebtes Brauchtum im Lungau - Schindlmachen
Samson-Treffen im Lungau

Ausgezeichnet durch die UNESCO

Einzigartige Vielfalt im Lungau

Erhabene Naturschönheit und atemberaubende Vielfalt. Mit seinen Schlössern, Burgen und Kirchen ist der Lungau eine besonders kultur- und architekturreiche Region Österreichs. Als Kontrast dazu gibt es die schwer erreichbaren Gipfel, Hochtäler und Seen in den Bergen. Und als verbindendes Element dazwischen: gelebtes Brauchtum im Handwerk, der Tracht, der Musik und der Kunst.

Da ist es nicht verwunderlich, dass die Region zwischen Radtstätter Tauern und den Nockbergen 2012 als UNESCO Biospärenpark Salzburger Lungau ausgezeichnet wurde. Damit ist der Lungau der größte Biosphärenpark Österreichs.
Gleich anfragen

Der Lungau: Modellregion für nachhaltige Entwicklung

Das internationale UNESCO Prädikat zeichnet besonders wertvolle Lebensbereiche aus und steht sowohl für den naturschutzfachlichen Wert einer Region als auch für den Wert der regionalen Bevölkerung.

Somit gilt der dritte und größte UNESCO Biosphärenpark Österreichs als Modellregion für nachhaltige Entwicklung.

Biosphärenparks sichern Lebensräume und ihre Funktionsfähigkeit als Existenzgrundlage der Bevölkerung. Sie werben für den Ausgleich der häufig konkurrierenden Interessen von Naturschutz und Bewirtschaftung - für ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Natur.

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken